IBA Hartmann
Ihr direkter Draht zu IBA
0821 / 794 09-909
Home / Unternehmen / Geschichte
IBA läuft: seit 60 Jahren

 

 

1955 begann die IBA Geschichte in einer Augsburger Garage…
… und wir sind stolz auf unseren Werdegang: Jährlich verlassen Millionen Stück Ordner und Ringbücher unser Augsburger Werk, mehr als 100 IBA'ler und IBA'lerinnen setzen die Anforderungen unserer Kunden optimal um, international bekannte Unternehmen zählen zu unseren langjährigen Kunden, IBA-Produkte werden weltweit eingesetzt.
Begonnen hat alles unter "iba plastik", das war "Industrielle Büro Ausstattung aus Plastik"
Produziert wurden damals Schreibtischunterlagen, Bucheinbände, Heft-Schutzumschläge und die ersten Ringbücher aus PVC. Auch spezielle Produktverpackungen für Massagegeräte waren damals unsere Umsatzträger. Einen absoluten Klassiker unseres Sortiments wurde Ende der 60er/ Anfang 70er Jahre die "iba Kühltasche" für Coca-Cola Deutschland. Voll aus PVC Folie geschweisst und stets unter Einhaltung hoher Qualitätsstandards produziert wurden diese Taschen zur Aufnahme von 3 grossen Flaschen unser prominentestes Produkt für mehr als ein Jahrzehnt. 1972, besonders begehrt anlässlich der Olympiade in München, waren bereits über 300.000 Kühltaschen verkauft. Noch heute findet man einige dieser Exemplare im Einsatz, im Angebot auf Flohmärkten und bei ebay (Erkennungsmerkmal: Prägung "iba plastik" unterhalb des Reissverschlusses)
Heute hat sich die Produktpalette maßgeblich erweitert. So zählen zwar die IBA Kühltaschen noch immer zu unseren Verkaufsschlagern, allerdings haben sich Formen und Abmessungen vervielfältigt und die Taschen werden nicht mehr HF-geschweisst sondern aus Nylon vernäht.
IBA Hartmann LOGOLINE hat Maßstäbe für die "b to b" Sonderanfertigung gesetzt. Noch immer sind wir unseren Wurzeln, den Kunststoffen, fest verbunden; doch haben wir uns mit genähten Produkten, d.h. Taschen, neue Geschäftsmöglichkeiten erschlossen. In Augsburg wird zwischenzeitlich über die Hälfte unserer Produktion durch die Materialien Karton und Papier definiert.

 

 

 

 Hier ist der ibadesignordner der aktuelle Beweis für unsere Innovationskraft.
LOGOLINE, das bedeutet aktuell eine unerreichte Vielfältigkeit an Materialien und Verarbeitung für Sonderanfertigungen: Schweissen, Kleben und Nähen… alles vereint unter dem IBA Dach.
OFFICELINE, das ist das schnelle Geschäft der Büroprodukte: Kopierpapiere, Briefumschläge und Verpackungsmaterialien sind unsere "Schnelldreher"; hier kommt alles zusammen: die richtige Qualität, die schnelle Logistik, der attraktive Preis und die persönliche Betreuung.

 

 

Nach erfolgreicher langjähriger Kooperation wurden wir 2004 die neuen Eigentümer der Carpentier AG in Regensdorf, Schweiz. Heute sind Carpentier Taschen in der Schweiz bekannt als spezielle, professionelle Begleiter und Verpackungen für die unterschiedlichsten Branchen und Anlässe: für Technik (Werkzeug, Muster, Bauteile, etc.) für Dokumentation (Manuals, Begleithefte, Service Literatur) für Montage (Kabelstränge) für Einsatzkräfte (Militär Rettungsdienste und Feuerwehr) aber auch für Messen und Seminare (Messetaschen und -Rucksäcke, Schreibmappen, etc.).
Eine Konstante hat sich in den rund 60 Jahren unserer Geschäftstätigkeit herausgebildet: Wir kennen unsere Kunden und wir wissen, wo die Schwerpunkte unserer Kunden liegen. Mit diesem Wissen arbeiten wir seit 1955 zielgerichtet, schlank und freudig!